Unser Prüfprozess für authentische Bewertungen

Um unseren Nutzer:innen vertrauenswürdige Bewertungen zu bieten, unterliegen alle Bewertungen einem mehrstufigen Prüfprozess.

So stellen wir qualitative Bewertungen sicher

Durch ein Zusammenspiel aus technischen und manuellen Prüfmechanismen fördern wir glaubwürdige Bewertungen und die Verhinderung von Manipulationen auf unserer Plattform. Unser standardisierter Prüfprozess besteht aus zwei Stufen und prüft jeweils technische sowie textliche Parameter.

Stufe 1

Automatisierte Prüfung

Jede Bewertung auf kununu durchläuft unsere technisch-automatisierte Kontrolle.

Stufe 2

Manuelle Prüfung

Identifiziert der Algorithmus Auffälligkeiten, wird die betreffende Bewertung manuell von unserem Community Support überprüft. 

Der Weg einer Bewertung bei kununu

Schritt 1
Bewertung schreiben

Alles beginnt damit, dass ein:e Nutzer:in auf kununu eine Bewertung schreibt. Jede:r Bewertende muss eine E-Mail-Adresse angeben, welche vertraulich behandelt wird. Wenn du dich beim Schreiben einer Bewertung an unsere Richtlinien hältst, kannst du von Anfang an sicherstellen, dass deine Bewertung unbeanstandet durch den Prüfprozess gelangt. 

Schritt 2
Automatische Prüfung

Nachdem ein:e Benutzer:in eine Bewertung abgegeben hat, wird diese zunächst von einem technischen Filter überprüft. Der Algorithmus prüft, … 

  • die Bewertung auf gewisse Schlüsselwörter, die nicht im Einklang mit unseren Richtlinien stehen bzw. eine manuelle Prüfung erforderlich machen. Solche Schlüsselwörter sind zum Beispiel Klarnamen, Schimpfwörter oder kritische Begrifflichkeiten. 
  • ob es technische Hinweise auf einen Missbrauch gibt, so z. B. Mehrfachbewertungen eines:einer User:in für dasselbe Unternehmen. 
  • ob es bereits verdächtige Aktivitäten auf dem Profil des bewerteten Arbeitgebers gegeben hat. 
  • ob eine Bewertung, die überarbeitet wurde, bereits vorher als verdächtig eingestuft wurde. 

Kann der Algorithmus keine Auffälligkeiten feststellen, wird die Bewertung online gestellt. 

Schritt 3
Manuelle Prüfung

Meldet der Algorithmus jedoch einen Verdacht, wird die Bewertung durch unseren Community Support manuell geprüft. Nun … 

  • wird die Bewertung gelesen, 
  • werden Metadaten zur Bewertung herangezogen und verglichen sowie 
  • potenzielle Mehrfach-Bewertungen analysiert. 

Ist die Bewertung nicht auffällig, wird sie manuell online gestellt.  

Schritt 4
Nutzer:in wird kontaktiert

Entspricht die Bewertung nicht unseren Richtlinien oder besteht vielleicht sogar der Verdacht auf einen Missbrauchsversuch, dann wird der:die User:in von uns über die angegebene E-Mail-Adresse kontaktiert. Wir … 

  • weisen auf die betroffenen Textpassagen und Verstöße gegen unsere Richtlinien hin, 
  • bitten den:die Nutzer:in, die problematischen Passagen zu ändern bzw. regelkonform anzupassen, die dort getroffenen Aussagen nachzuweisen oder uns weitere, konkrete Informationen dazu zukommen zu lassen oder
  • verlangen im Zweifel einen Tätigkeitsnachweis, der bestätigt, dass der:die User:in bei dem bewerteten Unternehmen arbeitet oder dort gearbeitet bzw. sich dort beworben hat. 

Schritt 5
Anpassung der Bewertung / Nachweis durch Nutzer:in

Ändert der:die Nutzer:in seine:ihre Bewertung regelkonform, dann durchläuft die Bewertung erneut die manuelle Prüfung und wird, sofern keine neuerlichen Auffälligkeiten auftreten, online gestellt. Wurde ein Tätigkeitsnachweis oder sonstige Beweise für Äußerungen von uns verlangt und erbringt der:die User:in diesen, stellen wir die Bewertung ebenfalls online.

"Wir entwickeln unsere automatischen und manuellen Prüfprozesse stetig weiter, um die hohe Qualität der Bewertungen auf kununu für unsere Nutzer:innen sicherzustellen."

Ralf Stoltze

Senior Product Manager

Status Quo ...

85 Prozent

aller Bewertungen sind derzeit online

Diese entsprechen unseren Richtlinien und haben unsere Bewertungskontrolle unbeanstandet durchlaufen. Sie dienen unseren Nutzer:innen tagtäglich als authentische Erfahrungsberichte.

15 Prozent

aller Bewertungen sind derzeit offline

Das muss jedoch kein Dauerzustand sein: Eine Bewertung kann jederzeit nach unseren Richtlinien angepasst oder nach der Vorlage von Nachweisen erneut geprüft und demnach wieder online gestellt werden. In Ausnahmefällen bleiben Bewertungen dauerhaft offline.

Wann bleibt eine Bewertung dauerhaft offline?

Fall 1

Wenn es sich um sogenannte Fake-Bewertungen handelt.

 

Fall 2

Wenn der:die User:in die erforderlichen Änderungen gemäß unserer Richtlinien nicht vornimmt bzw. keinen ausreichenden Nachweis übermittelt. 

Fall 3

Wenn die Bewertung aus rechtlichen Gründen nicht mehr veröffentlicht werden darf. 

Was passiert, wenn eine Bewertung von anderen Arbeitnehmer:innen oder von Arbeitgebern gemeldet wird?

Nutzer:innen und Arbeitgeber haben die Möglichkeit, uns Rückmeldung zu einzelnen Bewertungen oder auffälligen Unternehmensprofilen zu geben – beispielsweise wenn sie Beweise auf einen Missbrauch haben. In diesem Fall nimmt sich unser Community Support der Bewertung direkt an und prüft diese manuell (Schritt 3). Um eine zügige Bearbeitung zu ermöglichen, ist es hilfreich, wenn mit der Meldung eine ausführliche Erklärung an uns gesendet wird, die auf die auffälligen Textpassagen hinweist. 

Ist die Meldung der Bewertung begründet, kontaktieren wir den:die Urheber:in (Schritt 4). Bis die Bewertung angepasst, Tätigkeitsnachweise oder Nachweise über die Behauptungen erbracht wurden, wird die Bewertung vorübergehend offline genommen. Werden die Nachweise erbracht oder die Bewertung regelkonform geändert, nehmen wir sie wieder online (Schritt 5). Sollte die Meldung einer Bewertung von vornherein unbegründet sein oder es keinen gerechtfertigten Anspruch auf eine Deaktivierung geben, zum Beispiel da die gemeldeten Aussagen zulässige Meinungsäußerungen darstellen oder der:die User:in uns schon vorab Nachweise geschickt hat, wird die Bewertung nicht offline genommen. 

Unser Community Support Team​

Das kununu Community Support Team ist für die Qualität der Bewertungen auf unserer Plattform zuständig. Die über 25 Mitarbeiter:innen beschäftigen sich täglich damit, die Bewertungen und deren Inhalte zu prüfen und Anfragen von unseren Nutzer:innen und Kund:innen zu beantworten. 

Samar Aly

Als Associate Community Support ist Samar sowohl für Support-Anfragen als auch für die Community auf Facebook zuständig. Dort ist sie im engen Dialog mit unseren User:innen und hat ein offenes Ohr für Fragen und Anliegen. 

Daniela Zuckerhut

Daniela kümmert sich als Community Support Senior Managerin um rechtliche Themen und Support Anfragen. Außerdem umfasst ihr Aufgabenbereich die Qualitätskontrolle der Bewertungen sowie die Einhaltung und Umsetzung der Richtlinien auf der Website.

Medina Delic

Neben den Support-Anfragen kümmert sich Medina als Mangerin Community Support hauptsächlich um unsere Community auf Instagram. Sie ist dort im täglichen Austausch mit unseren User:innen und beantwortet alle Fragen und Anliegen.

Wie kann ich Bewertungen melden?

Hast du Beweise oder begründeten Verdacht, dass Bewertungen nicht regelkonform sind oder unseren Richtlinien entsprechen, dann wende dich an uns! 

Erfahre mehr über kununu

So funktioniert kununu

Gemeinsam gegen Fake-Bewertungen

Wie geht kununu gegen gefälschte Inhalte vor? Und kann man auf kununu Bewertungen kaufen? Wir geben Antworten auf diese Fragen. 

Unsere Richtlinien

Fairer Austausch auf kununu

Auf kununu sind Arbeitnehmer:innen und Arbeitgeber gleichermaßen unterwegs. Das sind die Regeln für einen fairen Austausch. 

So funktioniert kununu

Löscht kununu Bewertungen?

Kann man auf kununu Bewertungen löschen lassen oder kaufen? Und löscht kununu eigenständig Inhalte? Wir klären auf.