Fairer Austausch auf kununu

Auf kununu sind Arbeitnehmer:innen und Arbeitgeber gleichermaßen unterwegs. Ein einzigartiger Austausch, der aber auch zu Spannungen führen kann. Wir möchten, dass jede Seite die andere kennenlernt und versteht, was diese auf kununu tun kann und welchen Richtlinien die Nutzung unterliegt.

Unsere Richtlinien

Ehrliche und richtige Angaben​

  • Es dürfen ausschließlich Arbeitgeber bewertet werden, für die der:die Verfasser:in arbeitet, gearbeitet hat oder sich beworben hat.
  • Für jeden Arbeitgeber sind jeweils eine Bewerbungsbewertung und eine Arbeitgeberbewertung möglich. Mehrfachbewertungen eines Arbeitgebers mit verschiedenen E-Mail-Adressen sind allerdings nicht erlaubt.  
    Es ist jederzeit möglich, eine bestehende Bewertung anzupassen oder eine neue Bewertung mit der gleichen E-Mail-Adresse zu schreiben. In diesem Fall geht die vorherige Bewertung für denselben Arbeitgeber automatisch offline.  
  • Es ist eine gültige E-Mail-Adresse zu verwenden, damit Bewertungen jederzeit von dem:der Verfasser:in angepasst werden können. Zudem wird so sichergestellt, dass kununu im Fall von Rückfragen Kontakt aufnehmen kann.
  • Bewertungen müssen freiwillig geschrieben werden und die ehrliche, persönliche Meinung und Erfahrung der Verfasser:innen widerspiegeln.  

Inhalte von Bewertungen und Arbeitgeberkommentaren

  • Es ist nicht erlaubt, persönliche Informationen von anderen Personen (z. B. Namen, sexuelle Orientierung etc.), Werbung oder Spam zu veröffentlichen. Bewertungen dürfen zudem keine Links enthalten. 
  • Schmähkritik und Beleidigungen sind nicht gestattet. Darunter fallen Aussagen ohne beruflichen Kontext, die nur auf Herabwürdigung abzielen, sowie Schimpfwörter.  
  • Meinungsäußerungen sind erwünscht. Wenn allerdings von Tatsachen berichtet wird, kann es vorkommen, dass wir um weitere, konkrete Informationen oder Nachweise bitten.  

Beispiel einer Meinung

„Ich finde, dass ich zu wenig verdiene.” 

Beispiel einer Tatsache

„Ich verdiene unter dem gesetzlichen Mindestlohn.”

Faire und neutrale Bewertungsaufrufe

Es werden keine Versuche geduldet, den kununu Score systematisch zu beeinflussenFür Bewertungsaufrufe durch Arbeitgeber gilt daher Folgendes:  

Erlaubt ist:

Einladen von Mitarbeiter:innen und Bewerber:innen, auf freiwilliger Basis eine Bewertung abzugeben, z. B. in einem Firmenmeeting, per Newsletter, im Intranet, durch Materialien oder digitale Vorlagen von kununu etc.   

Nicht erlaubt ist:

  • Bezahlen für Bewertungen  
  • Anbieten von Vorteilen für das Schreiben einer Bewertung, wenn dadurch die Anonymität der bewertenden Person aufgehoben wird  
    • z. B. Gutscheine an Mitarbeiter:innen vergeben, wenn diese die Überschrift ihrer Bewertung bekanntgeben  
  • Beeinflussen des Inhalts und/oder Scores einer Bewertung  
    • z. B. Aufforderungen eine positive Bewertung zu schreiben  
  • Gezieltes Selektieren einzelner Mitarbeiter:innen/Mitarbeiter:innengruppen 
    • z. B. ausschließlich einzelne Abteilungen zu Bewertungen auffordern  
    • z. B. ausschließlich Mitarbeiter:innen nach einer Gehaltserhöhung/anderweitig positiven Erfahrung zu einer Bewertung auffordern    
  • Ausüben von Druck auf Mitarbeiter:innen, Bewertungen zu schreiben, ändern oder löschen  

Wir gehen Verdachtsfällen von Missbrauch konsequent nach und prüfen bei stichhaltigen Hinweisen bzw. Auffälligkeiten alle Bewertungen eines Arbeitgebers im Detail. Es ist unser Ziel, eine hohe Qualität der Inhalte auf kununu sicherzustellen.  

Ergeben sich Anhaltspunkte für systematische Verstöße gegen unsere Richtlinien, behalten wir uns vor, einen entsprechenden Warnhinweis für Nutzer:innen auf dem betroffenen Profil anzuzeigen.  

Du hast konkrete Beweise für eine missbräuchliche Nutzung unserer Plattform?​

Dann lass es uns wissen! Unser Community Support Team ist für dich da.

So gehen wir bei einem Verstoß vor

Manipulationsversuch durch den Arbeitgeber

Was ist das?

Bei einem Manipulationsversuch durch den Arbeitgeber versuchen Unternehmen durch Mehrfachbewertungen, beeinflusste Bewertungsaufrufe oder gekaufte Bewertungen ihren kununu Score positiv zu beeinflussen.
Gegen diesen Verstoß unserer Richtlinien gehen wir bei begründetem Verdacht entschieden vor.

Was tun wir dagegen?

Alle Bewertungen durchlaufen unseren standardisierten Prüfprozess.

Wird im Zuge dessen ein Arbeitgeber-Manipulationsversuch festgestellt, werden die betroffenen Bewertungen nicht online gestellt. Besteht Verdacht der Fälschlichkeit bereits veröffentlichter Bewertungen und begründet sich dieser, entfernen wir diese. Zusätzlich kontaktieren wir den Arbeitgeber, um den Sachverhalt aufzuklären. Ist dies nicht möglich oder zeigt sich der Arbeitgeber nicht gesprächsbereit oder einsichtig, dann zeigen wir auf dem besagten Profil einen Banner an, welcher den Verdacht auf Manipulation transparent an Besucher:innen des Profils kommuniziert.

Mehrfachbewertungen durch Arbeitnehmer:innen

Was ist das?

Unter einem Manipulationsversuch auf Arbeitnehmer:innen-Seite verstehen wir, wenn ehemalige oder derzeitige Arbeitnehmer:innen den Score eines Arbeitgebers durch gezielte Mehrfachbewertungen negativ zu beeinflussen versuchen.

Was tun wir dagegen?

Manipulationen prüfen und erkennen wir durch unseren standardisierten Prüfprozesses. Gewisse Arten von Mehrfachbewertung folgen oftmals bestimmten Mustern und werden über die Zeit sichtbar. Dadurch kann es vorkommen, dass bereits veröffentlichte Bewertungen offline genommen werden und nicht mehr auf dem Profil zu finden sind. Wir haben effektive Methoden zur Erkennung dieser Muster entwickelt. Bei begründetem Verdacht beanstanden wir die Bewertung gemäß unserer Richtlinien, nehmen diese offline und kontaktieren den:die Verfasser:in.

Transparenz ist uns wichtig: Um Besucher:innen der Seite zu erklären, warum Bewertungen entfernt wurden, binden wir bei dem betreffenden Profil folgenden Hinweis ein.

Du hast konkrete Beweise für eine missbräuchliche Nutzung unserer Plattform?

Du hast Beweise, dass beim Erstellen von Bewertungen gegen unsere Richtlinien verstoßen wurde und dadurch der kununu Score eines Unternehmens systematisch positiv oder negativ beeinflusst wurde? Dann nimm Kontakt mit unserem Community Support auf. 

Entdecke mehr!

So funktioniert kununu

Gibt es auf kununu Fake-Bewertungen?

Wie geht kununu gegen gefälschte Inhalte vor? Und kann man auf kununu Bewertungen kaufen? Wir geben Antworten auf diese Fragen. 

Der Weg einer Bewertung

Was passiert mit einer kununu Bewertung von dem Moment an, wenn sie von dem:der Bewertenden abgeschickt wird? Begib dich auf den Weg, den eine kununu Bewertung nimmt.

Über kununu

Unsere Mission

Wir sind der Ort, an dem die Arbeitswelt zusammenkommt, um Arbeit gemeinsam besser zu machen. Erfahre mehr über uns, über unsere Mission und unsere Plattform.